Projekte

MEF Spendenkonto

Sparkasse Regensburg
IBAN:
DE 54 7505 0000 0051 1014 42

Der Arbeitskreis Weltkirche, Mission - Entwicklung - Friede - Bewahrung der Schöpfung (MEF) ist ein Sachausschuss des Pfarrgemeinderats Lappersdorf.

Im ökumenischen Arbeitskreis MEF, der sich etwa fünf Mal im Jahr trifft, engagieren sich neben Mitgliedern des Pfarrgemeinderats auch weitere Frauen und Männer aus unserer Pfarrei und aus der evangelischen Kirchengemeinde. Die Besprechungen sind für Jedermann und –frau offen.

Die Arbeit im Sachausschuss MEF hat zwei Richtungen:

  • In der Pfarrgemeinde soll das Bewusstsein für die Weltkirchemit ihren pastoralen Erfahrungen und ihren sozialen Problemen geweckt und weiter entwickelt werden.
  • Aus unserer Pfarrgemeinde heraus sollen geschwisterliche Beziehungen zu Ortskirchen in anderen Ländern, besonders in Afrika, Asien und Lateinamerika, aufgebaut und gepflegt werden.

Aus diesem Verständnis ergeben sich die Aufgaben und Aktivitäten des Sachausschuss MEF:

  • Im Verlauf des Kirchenjahres begleiten wir die Aktionen der kirchlichen Hilfswerke Adveniat, Misereor, Renovabis, Missio, Pax Christi etc. durch Informationen und Veranstaltungen
  • Wir versuchen über aktuelle Probleme in unserer Gesellschaft und in den Entwicklungsländern zu unterrichten, z.B. Schuldenerlass, Asyl und politische Gefangene, Krankheiten wie Aids und Lepra, aber auch Prostitution im Grenzgebiet Tschechiens
  • In der Zusammenarbeit mit den christlichen Hilfswerken und weiteren Partnerschaften unterstützen wir konkrete Vorhaben zur Selbsthilfe. Dabei kommen uns persönliche Kontakte zu Frauen und Männern in der Entwicklungshilfe zugute, die Spendengelder zu treuen Händen verwalten und ohne Umwege und Verwaltungsaufwand den Projekten zukommen lassen 
  • Für unsere Arbeit ist es wichtig, dass auch in Gottesdiensten, Kreuzwegandachten und Friedensgebeten die christliche Verantwortung für die Eine Welt anklingt und die Idee von einer gerechten Welt weiter getragen wird.
  • Unser Engagement für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt kommt auch zum Ausdruck durch den Verkauf von „Eine-Welt-Waren“ in unserer Pfarrei und die Bereitstellung eines festen Betrages aus dem Pfarrhaushalt für Partnerschaften und die Eine-Welt-Arbeit.

Aktionen in der Pfarrgemeinde

  • Miserior
  • Pfarrfesttombola
  • Urlaubsspende
  • Missionssonntag

Förderung unserer drei brasilianischen Partnerprojekte durch persönliche Kontakte mit den brasilianischen Ansprechpartnern und finanzielle Hilfen.

Unterstützung der wichtigsten kirchlichen Hilfswerke wie Miserior, Missio, Adveniat, Renovabis, Pax Christi u.a.

Bewusstseinsbildung für die Probleme der "Einen-Welt" innerhalb der Pfarrgemeinde durch verschiedene Aktionen wie Vorträge, Kartoffelsuppenessen  u.a.

Gestalten von Gottesdiensten, Friedensgebeten, Kreuzwegandachten u.a.

Unsere Ziele können wir nur aufgrund der großherzigen Spenden aus der Mitte unserer Pfarrgemeinde erreichen, aus Erlösen von Tombola-Veranstaltungen beim Pfarrfest oder aus Spendenaktionen wie z.B. dem Urlaubszehnten.

Auch auf Ihre Mithilfe, Mitarbeit und Unterstützung sind wir angewiesen.

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Regensburg IBAN: DE 54 7505 0000 0051 1014 42

Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!