In die Apostelleuchter an den Wandpfeilern wurden jeweils unten Steine eingefügt. Sie stammen aus Orten, mit denen wir als Pfarrgemeinde in besonderer Beziehung stehen:

  • Aus unseren Partnergemeinden Dona Ines im Nordosten Brasiliens (links hinten) und Prag-Strasnice (rechts hinten),
  • vom Dom unserer Bischofsstadt Regensburg und von der evangelischen Friedensgemeinde hier in Lappersdorf (Mitte links und rechts), sowie
  • aus dem Hl. Land, der irdischen Heimat Jesu (vom See Gennesaret) und aus einem Katakombengrab in Rom, dem Zentrum der Katholischen Kirche (links und rechts vorne).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Cookies akzeptieren