Gerne können Sie auch die Krankensalbung empfangen. Dies ist Gottes ureigenstes Sakrament um sich den Kranken zuzuwenden und Ihnen Kraft und Halt in Ihrer Krankheit zu geben.

Bitte beachten Sie: Grundsätzlich können Sakramente nur lebenden Personen gespendet werden. Ein Empfang der Krankensalbung ist daher rechtzeitig zu planen. Es ist auch nicht die letzte Ölung, wie dieses Sakrament früher genannt wurde, sondern ein Heilmittel Christi.

Weitere Informationen: https://www.bistum-regensburg.de/glauben/sakramente/krankensalbung/

Bild: Christine Limmer in: Pfarrbriefservice.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Cookies akzeptieren